Lieder am See > Gästebuch

Gästebuch

Kommentar von Manfred Schneider | 18.08.2014

Wir sind jetzt bereits das 3.mal dabei (anreise 250 km)
Positiv sind die zivilen Eintrittspreise für die Musikgruppen und die kostenlose Übernachtungsmöglichkeit für Camper.Die Location ist eh super.
Negativ:
1.zu wenig unterstellmöglichkeiten bei Regen
2.unser mitgebrachter Nudelsalat mußten wir wegwerfen(sauerei)
3.Die Behandlung durch die Sicherheitsleute war nicht in Ordnung
4.Das Essensangebot war für Franken sehr dürftig

Wir kommen nächtes Jahr wieder

Kommentar von Mike | 18.08.2014

War mal wieder super und hat sich trotz dem Wetter gelohnt.

Wenn die Bühne 1m höher wäre, würde es schon reichen und man könnte wesentlich besser sehen.. Vielleicht wäre das was fürs nächste Jahr.

Kommentar von Jeanette Peter-Pöhlmann | 18.08.2014

Das Festival war von den Bands her einfach super und genial. Am besten haben mir Alan Parsons gefallen. Ich muss aber den ''vor mir schreibenden'' recht geben :schade , dass so wenig Unterstellmöglichkeiten da waren bei einer Regenwarscheinlichkeit von 80% und wenn man schon kein Essen mitnehmen darf, sollte das angebotene Essen besser sein. DIe Bratwürste waren schrecklich! und am Kaffeewagen musste man 30 Minuten anstehen.( evtl nächstes Jahr 2 Anlaufstellen für warme Getränke? Egal Alles in Allem war es einfach toll !! Wir kommen nächstes Jahr auf jeden Fall wieder und freuen uns schon.

Kommentar von Petra D. | 18.08.2014

Die Kulisse war wirklich schön.
Regenwahrscheinlichkeit war bekannt, mehr Unterstellmöglichkeiten wären wirklich gut gewesen.
Die Preise für Essen und Getränke waren zivil.
Eine absolute Frechheit fand ich jedoch, dass man am Eingang sämtliches Essen abgeben musste.
Wenn dies vorher angekündigt worden wäre, hätte man sich darauf einstellen können. So wurde viel Essen weggeworfen oder was wurde damit gemacht ???
Noch ärgerlicher ist dann, wenn man im Innenbereich des FEstivals Leute mit mitgebrachten Tupperdosen voll mit Essen trifft.
Frechheit und Verschwendung !!!

Kommentar von Patrick | 18.08.2014

Wundervoll gelegenes Festival mit 1a-Kulisse, die zum entspannen und loslassen einlädt.
Musikauswahl hervorragend, sympatische Künstler, vor allem Barclay James Harvest in Beinahe-Standup-Comedy Manier, lockere Show, tolle Musik.
Die Krönung des Abends war Alan Parsons und sein Live-Project, Sound nochmal 5 Schippen besser als seine Vorbands, wirklich Top-Akustik. Schöne Liedauswahl!

Versorgung und Parkplätze waren top, sehr große Auswahl an Getränken und Essen, fast ein wenig wie Jahrmarkt.
Leider spielte das Wetter zwischendurch in die Karten, anschließend dann super kühl. Dafür könnt ihr natürlich nichts, außer wie der Vorredner schreibt, vielleicht bei einer so klaren Regenwahrscheinlichkeit ein paar Schirme mehr aufzuspannen.

Hatten leider keine Decke oder Stühle dabei, vielleicht gibt es ja das nächste mal welche zum Leihen oder Kaufen? :-)

Ansonsten top, nächstes Jahr wieder!

Kommentar von to | 17.08.2014

Hallo,

wir (12 Personen im Alter von 36 bis 58 Jahren) waren bis jetzt immer bei Lieder am See!( Fans!)

Aber dieses Jahr sind wir vom Veranstalter so richtig" im Regen stehen gelassen worden!!!"
..........die paar lächerlichen "Sonnen" schirme waren der absolute Witz!!
Es war eine 70%ige Regenwahrscheinlichkeit vorausgesagt worden und da hätten einige Zelte etc, bestimmt nicht geschadet!!
Schade Schade Schade!................Frechheit siegt nicht immer!!
Vor allem würde uns mal interessieren was bei einem richtig heftigen, gefährlichen Gewitter passiert??? ...unterm Baum unterstellen?? da hats auch schon Tote gegeben!!!

Ansonsten passt ja vieles und dieses Festival ist ja auch wunderschön und sehr wichtig!( nachdem Pyr. meint auf Wacken light zu setzen!!)

Also bitte nächstes mal auch etwas an das Wohl der Fans denken!
Danke! ...........bis dann....... Rock on!!!

Kommentar von rupert | 17.08.2014

War zum ersten Mal da... und hoffentlich nicht zum letzten Mal !
War super !!!

Kommentar von Markus | 17.08.2014

Super wars!

Vielen Dank für das tolle Open Air!
Ob für Hunger oder Durst, hat alles geklappt und nettes Personal!

Bis nächstes Jahr!

Oberbayerische Grüße aus Burghausen

Markus

Kommentar von Oli S. | 17.08.2014

Liederamsee 2014:

Organisation: vom Parkplatz beginnend bis Catering optimal
Sound: Sehr gute Accustik mit optimaler Lautstärke
Musikprogramm: Musikgruppen optimal aufeinander abgestimmt

persönliches Fazit: Bei ähnlichen Musikprogramm werden wir 2015
wieder da sein.
War einfach super !

Kommentar von Markus | 02.06.2014

Letztes Jahr war deeeerrrr HAMMER!
Ich freue mich schon ..... nur noch 75 mal schlafen.....

Kommentar von Ernst Peter Tönnes | 21.01.2014

Endlich :) Wir haben schon die Veröffentlichung des neuen Termins
sehnsüchtig erwartet
Ich bin sicher, es wird wieder so genial wie in den letzten Jahren und freuen uns ab sofort "en heißen"
Die Karten sind schon geordert

Kommentar von Luigi C. | 13.01.2014

Hallo Brombachsee-Team, na also geht doch......
Meiner Meinung nach hat sich das Warten gelohnt. Wir sind bis jetzt bei jedem Festival da gewesen, und bei diesem line-up kommen wir sicher auch wieder. Griasle aus am Schwobaländle, Luigi C.

Kommentar von Peter | 14.12.2013

Wann gibt es endlich die ersten Infos für 2014 !!!!!!!

Kommentar von steckdosen | 26.10.2013

Beim Stöbern im Internet bin ich auf diese schöne Seite gestoßen. Echt toll hier!

Viele Grüße!
:Chistina:

P.S.: Ich freu' mich riesig über Besuch auf http://www.steckdosen-schalter-online.de

Kommentar von Thomas Klein | 30.09.2013

Hallo,
gibt es schon einen Termin für 2014?

Kommentar von Simona | 17.08.2013

Tolle Bilder,tolle Panorama aufnahme.Wir sind ja ganz vorne zu sehen.Vielen Dank,bis nächstes Jahr

Kommentar von Werner | 14.08.2013

Wir waren zum dritten Mal vor Ort! Es war wieder einmal ein gelungener Tag/Abend. Auch wenn ich als Ruhrgebietler etwas verwöhnt bin, das Ambiente und das Programm ist am Brombachsee irgendwie einzigartig. Die Bands waren auch dieses Mal super, insbesondere hat mich Ken Hensley positiv überrascht. Auch Ian Anderson war - schon wegen der Show - hervorragend, auch wenn man nicht unbedingt ein Fan seiner Musik ist. An die Veranstalter kann ich nur sagen "weiter so".... Allerdings wäre im Vorfeld ein wenig breiter gestreute Werbung vielleicht hilfreich? Die Kritik bezüglich der vielen Decken und Stühle im unmittelbarem Bühnenbereich ist aber nachvollziehbar und Weizenbier habe ich auch vermisst!
Bis zum nächsten Jahr!

Kommentar von Petra A | 12.08.2013

Glückwunsch an das Concertbüro Franken für die Auswahl einer tollen Location, ein super Programm und eine perfekte Organisation! Nachdem es ja wohl letztes Jahr Ärger mit Getränkemitnahme, Stühlen u.ä. gegeben hat, habt Ihr alles schon im Vorfeld sehr kundenfreundlich geregelt. Und die Consec Leute sind ganz überwiegend sehr angenehme Security Leute. Weiter so - wir kommen gerne wieder! Wie wär´s nächstes Jahr mit der Oysterband?

Kommentar von Rolf | 12.08.2013

Hi L.a.S. Freaks. Das Festival war für mich wie immer der Hammer. Bin ja jetzt scho des 3. Mal dabei. Ich muß sagen, wie jedes Jahr für günstigen Eintritt allererste Qualität an Mucke. (Wobei muß ich sagen, daß Ken Hensley für mich Hauptact-würdig gewesen wär; Mann haben die abgerockt... Jeahhh Geiler Hammondsound) Gruß an die Veranstalter: Macht BITTE weiter so. an Alle, die dabei waren.

Kommentar von To | 12.08.2013

Bands und Ambiente waren absolut suuuuuuuuuuuuuuuuuuper!....................nur sorry die Leute mit ihren Decken (im Bühnenbereich!!!!) sollen bitte an den sehr schönen Strand oder gleich ins Schwimmbad gehen!! Es nervt einfach!!! (bin nach 5 Min. schon angemault worden, weil ich ohne jegliche Absicht, auf einen kleinen Teil der Decke getreten bin!!) ......und sehr schwach(für eine Brauere!!!i) war leider auch das Bierangebot!!! Nicht mal ein Weizen!!!..........da sind andere Festivals( Py.!!!!!) wesentlich flexibler!! Aber ansonsten bitte bitte weiter so ! (Deep Purple, Rodger Hodgson,Steve Hackett, Zucchero........