Lieder am See > Gästebuch

Gästebuch

Kommentar von Thomas Klein | 20.08.2012

Hallo,

war zum ersten Mal (und sicher nicht zum letzten Mal) da. Tolle Bands!!! Starke Reaktion von v. Goisern auf den peinlichen Zwischenrufer!!! Geile Bootsfahrt! Mehr Schattenplätze im Biergarten wären aber dringend notwendig gewesen. Erschreckend fand ich, dass außerhalb des Geländes Hunderte von Schmarotzern kostenlos mit dabei waren - absolut asoziales Verhalten! Wie soll so ein tolles Festival zukünftig finanziert werden? Danke an die Organisatoren und weiterhin ein glückliches Händchen bei der Bandauswahl!

Kommentar von Manfred | 20.08.2012

Tolles Festival, entspannte Stimmung, was allerdings auf der Campingwiese durch einen Idioten, der meinte bis früh um 4 alle mit seiner überlauten Musik aus seinem Auto beglücken zu müssen, zunichte gemacht wurde. Wegen dem haben einige mitten in der Nacht ihre Zelte abgebrochen und sind nach Hause gefahren. Noch mal vielen Dank dafür!

Kommentar von Rudi | 20.08.2012

Servus aus Fürth. Bis auf den verspäteten Einlass(bei der Hitze unmöglich!) die zu wenigen Schattenplätze am gesamten Gelände waren wir absolut begeistert. Naja ein Klappstuhl sollte für Generation 50+ schon erlaubt sein. Habe keine Schlägertypen gesehen. Die Bands, die entspannte Atmosphäre u. die netten Menschen, der ganze Tag wie aus dem Bilderbuch. Der Rotwein zu später Stunde war allerdings zu warm:-) Freuen uns auf nächstes Jahr!

Kommentar von Detlev Liebl | 19.08.2012

Hallo Leute,
das Festival war ganz ok. Aber: Sonnenschirme waren plötzlich zugelassen, nur meinen kleinen Klappstuhl durfte ich nicht mit 'reinnehmen! Das stand nirgends in der Vorankündigung und hat meine Begeisterung sehr getrübt.
War ja doch ein Festival für ältere Leute. Warum sowas?

Detlev Liebl

Kommentar von Hans-Dieter Vossenkaul | 19.08.2012

Hi Leute,
Wie letztes Jahr wieder ein super Event, aber auch wieder große Probleme im Organisatorischen. Leider mußten wir, bei Einlaßzeit 13:00 Uhr, 45 Minuten in der prallen Sonne warten, bis geöffnet wurde. Einziger Hinweis der Security "So lange die Herrschaften auf der Bühne noch proben, geht nix!!!
Der Hinweis auf den Eintrittskarten und im Internet, sowie aus der Erfahrung des letzten Jahres, daß Sonnenschirme nicht erlaubt sind, wurde wohl kurzfristig geändert. Toll, nur uns half es nichts mehr.
Auch Klappstühle waren, wie bereits im letzten Jahr verboten und wurden am Einlass kassiert. Nur, daß sich im Laufe der Veranstaltung die Klappstühle auf der Wiese vor der Bühne vernehrten und nicht, wie vielleicht zu vermuten war, für Versehrte.
Trotzdem haben wir aber richtig Spaß gehabt und werden es uns nicht nehmen lassen auch im nächsten Jahr wieder zu kommen. Vielleicht klappt dann ja einiges organisatorisches, im Vorfeld wie auch im Ablauf, besser. Weiter so, verbessern kann man vieles.

Kommentar von Leo | 19.08.2012

Ärgerlich sind bloß die Leute, denen man nichts recht machen kann.
Es war nämlich wunderbar.

Kommentar von Petra | 19.08.2012

Wir waren schon im Vorjahr begeistert. Dieses Jahr freuten wir wir uns besonders auf CN und HvG und wurden nicht enttäuscht.

Im Vergleich zum letzten Jahr gab es an den Bierbänken viel zu wenig Sonnenschirme. Gott sei Dank waren wir schon kurz nach 13 Uhr da und konnten noch einen ergattern. Das Hochsommerwetter mit Sonne satt war ja bereits angekündigt und da sollte man vorbereitet sein. Die Tische in der vollen Sonne waren auch allesamt leer.

Auch die Toilettensituation war im letzten Jahr besser. Am Nachmittag gab es schon kein Toilettenpapier mehr.

Die Abfallkörbe waren zu klein und liefen bald über.

Bei der Auswahl der 1. Band könnte man anspruchsvoller sein. Ich würde auch etwas mehr bezahlen. Denn um einen guten Platz im Schatten und Parkplatz er ergattern muss man frühzeitig da sein und da möchte man schon etwas geboten bekommen.

Ansonsten war es wieder toll.Wie schon in 2011 hatten wir wieder zufällig nette Leute am Tisch und die Zeit verging wie im Flug. Nicht zuletzt dank dem fantastischem Wetter und wir freuen uns schon auf 2013.

Kommentar von Monika | 19.08.2012

Ein Sommernachts-Traum??
Durchaus, das Wetter war der Höhepunkt an diesen Samstag , Der HvG hatte es gerade noch so einigermaßen hinbekommen da geht er raus!!!!- Hallo!!! , blos weil einer schreit -Wo ist der Klowagen!! (Ihn wurde der Weg gezeigt).
Und die andere Band! BJH fast Munifiziert, .Mann kann die Zeit hat nicht anhalten. CN war nicht schlecht.
Die Veranstalter haben sich viel Mühe gegeben um manchen Frust wachsen zu lassen. Eintrittspreise-! ! to mutch -Die Wegnahme der Campinstühle (die mühsam lange strecken zum Festival getragen wurden) stand nicht in der Homepage das ,daß nicht erlaubt war mitzunehmen. Es stand nur drin das KEINE SONNENSCHIRME . Aber was sah man am Gelände Sonnenschirme ! Es sollte die ganze Homepage so aktualiesiert werden das alles auf den Neusten Stand ist nicht nur diePreise!!! Aber Übung macht den Meister. !!!
Ach ja den freiwilligen Helfen besten Dank die nachts die Wiesen fern ab von Gelände mit Licht bestrahlten. Wie gesagt Sommernachts- Traum

Kommentar von DJ Mani | 19.08.2012

Waren mit Freunden das erste Mal bei Lieder am See. Als Oldiefans sind wir zwar einiges gewohnt, aber sooo schlecht haben wir BJH noch nie erlebt, man sollte ihm sagen das er zu singen aufhören soll. Les konnte die Töne nicht halten, sang die Meldie teilweise falsch und auch den Text!!!!! Die Ganes waren einfach nur nervig. Ein Hubert v. G. geht einfach von der Bühne weil ihm irgendwas nicht passt... Dann soll er doch zu Hause bleiben, DIVALIKE! Chris Norman war für uns und alle umliegenden der Act. Professionell von der ersten Sekunde an, selbst Covers klingen in seiner Version wir Eigenlieder. HUt ab. Was den Eintrittspreis anbelangt, naja das ist eben Marktwirtschaft. Die Veranstalter werden sicherlich an den Besuchertzahlen messen wie sich solch horrende Preissteigerungen rechnen!

Keep on Rocking

Kommentar von Isolde | 05.08.2012

Wer ist Ganes??? Dies sagt schon alles über die sogenannten Goisern Fans...Ganes waren dem Goisern seine Chormädels ...singen jetzt als eigenständige ihre Songs

Kommentar von Bernd Bauer | 06.02.2012

Super Veranstaltung 2011 !!

Alles war gut, lediglich das Aufschlagen der Picknickdecken bis 10 Meter vor der Bühnen von manchen Besuchern war sehr nervig.

ES WÄRE DAHER SCHÖN ; WENN DER VERANSTALTER 2012 DIES NUR BIS ETWA 40 METER VOR DER BÜHNE ZULASSEN WÜRDE.

Kommentar von Maria | 06.02.2012

Hallo liebe Veranstalter, ja es war einfach nur toll. Wir - 8 Personen -hatten auch vor, 2012 wieder zu kommen. Nun hat die Karte 2011 40 € gekostet, nun 53 € ??? Nein ! Wir kommen nicht. Dies ist ein Wucher un rechtfertigt diese Gäste nicht. Hubert von Goisern tourte nun die letzten Wochen un d Monate lfd. durch unsere Gegend, schon 4 x gesehen. Chris Norman? Uninteressant. Barclay James Harvest...naja, Ganes? Wer ist das? Für was dann 53 € ? Die Seefahrt wird diesmal weg sein...suchen uns ein anderes Event. Schade, dass dies nun passiert, was meistens geschieht. Veranstalter sehen dass was klappt und verlangen gleich mehr Kohle. Leider nicht mit uns. 40 € bis 45 € wären ok, aber nicht mehr. Und Gäste: diesmal schlecht. Gruß Maria , vielleicht 2013 wenn wieder alles passt?

Kommentar von Heike | 28.11.2011

Wieso ist das Festival 2012 wieder am gleichen Wochenende wie das am Altmühlsee????? Könntet ihr euch nicht absprechen??? Ich würde, wie manch andere, auf beide Festivals gehen!!!

Kommentar von Burkhard | 28.11.2011

Super Homepage und tolle Bilder - Gruß von den Silberseen!
Haltern am See/ Sythen / Karnickelhausen

Kommentar von Peter P. + Heike O. | 31.08.2011

Es war einfach nur genial. Coole Bands, in den Pausen Baden im See und hinterher Campen auf der Wiese. Klar, das Wetter hat geholfen, aber so konnte es nicht besser sein. The Seer un M. Mann hatten wir noch nie live gesehen - aber sobald sie bei uns in der Nähe sind, werden wir hin gehen. Die 480 km Fahrt haben sich mehr als gelohnt. Seid Ihr alle nächstes Jahr auch wieder dabei?

Kommentar von rena und werner | 25.08.2011

hallo,
auch wir waren dabei und es hat irren spaß gemacht. um es kurz zu machen, alles hat auf den punkt gestimmt.
alles? nein, alles leider nicht. es war der termin, der nicht ok war. seit 9 jahren läuft das festival am altmühlsee. wer hat sich denn nur dazu verleiten lassen, lieder am see zum selben zeitpukt zu starten?
wir gunzenhäuser waren hin und her gerissen und hoffen, dass es ein versehen war und im nächsten jahr, die organisatoren sich mit dem terminen besser absprechen.
ansonsten waren und sind wir immer noch begeistert.
grüße von werner und rena

Kommentar von Heike | 25.08.2011

Klasse!!! Hat `n Riesen-Spass gemacht, alles war geinal geplant & ausgeführt! Tolle Bands und mal wieder hat Wolfgang für uns geposed, als er (beim Ambros-Auftritt) am Mischpult stand...! Auch Zöllner zeigte sich backstage sehr fotogen.
Reise auch nächstes Jahr gerne wieder einfache 300km an - dann vielleicht in Verbindung mit einem Kurz-Urlaub, denn die Gegend/der See laden dazu 100%ig ein!

Kommentar von DrHammer | 23.08.2011

Einfach nur der Hammer!
:-)

Kommentar von Gaby und Roland Kimmel | 23.08.2011

Wir waren absolut begeistert! Tolle Bands, unglaubliche Lokation, super Publikum - entspannte, unvergessliche Atmosphäre! Wolfgang Niedecken war vor dem Gig unterm Volk - richtig zum Anfassen -Respekt!
Bestimmt nächstes Jahr wieder!!!!

Kommentar von Petra | 22.08.2011

Habe selten so ein schönes Konzert erlebt. Wetter, Leute, Gruppen, Musik zwischen den Gruppen, Essen, Sanitärbereich,Idyllische Lage am See, Parkplätze,einfach toll. Vor allem für die schattigen Biergartenplätze war ich sehr dankbar. Hatte nämlich schon befürchtet in der Sonne braten zu müssen. Man konnte die Musik auch gut auf den Bierbänken hören und sich trotzdem noch unterhalten. Auch die Fahrt in den Sonnenuntergang war Klasse. (Habe allerdings nur durch Zufall die Platzkarten bekommen. Man hätte beim Vorzeigen der Eintrittskarte danach gefragt werden sollen). Komme gerne nächstes Jahr wieder.